Sommerspaß 2017 – Unter Tage Die Heimat der Zwerge

Unter Tage – Die Heimat der Zwerge

Im Besucherbergwerk Segen Gottes entdeckten am letztwöchigen Freitag 16 kleine Abenteurer und Abenteuerinnen die schon fast vergessene Heimat der Zwerge. In Begleitung dreier Mitglieder der Giftzwerge ging es, bei trockenem Wetter,  auf eine kräftezehrende Wanderung von Fischerbach nach Schnellingen. Am Silbersee angekommen gab es erst einmal eine kleine Stärkung in flüssiger Form um wieder Kraft zu tanken für das was bevorstand.

Als alle mit Helm, Mantel und Stiefeln ausgestattet waren, ging die Reise mit unserem Bergwerksführer auch schon los. Schmale Gänge, enge Passagen, funkelnde Steine und eine Vielzahl an prächtigen Farben und Formen warteten auf uns. In einem Labyrinth aus Stein, das vor vielen Hundert Jahren in dem Berg geschlagen wurde, konnten wir hautnah erfahren, mit welchen Kniffen und Tricks der Bergbau stattgefunden hat und wie er sich mit der Zeit entwickelt hat. Man lernte etwas über die Artenvielfalt des Gesteins und über die Lebensweise der Bergarbeiter.

Nach unserer Führung kam das versprochene königliche Mahl in Form einer frisch gegrillten Wurst im Weck. Das Resümee des doch aktionsreichen Tages war sehr positiv und somit freuen sich die Giftzwerge Fischerbach auf eure Teilnahme auch im nächsten Jahr, wenn wir uns wieder was für euch einfallen lassen.

Danke an alle Beteiligten!

Eure Giftzwerge Fischerbach